Logo Physiotherapie Valenta Solingen

Physiotherapie Valenta

Im Walder Schlauch

Praxis für Physiotherapie
Ena Valenta

Heilpraktikerin (Physiotherapie)
Stresemannstraße 13
42719 Solingen
Tel: (02 12) 38 28 666
physio-valenta@t-online.de
www.physio-valenta.de

Alle Kassen und privat
Parkplätze am Haus

Termine nach Vereinbarung

Some alt text

Über 15 Jahre Erfahrung!

Krankengymnastik (KG)

Krankengymnastik, das bedeutet aktives Handeln gegen Schmerzen. Schädigungen durch verkürzte Muskelgruppen und Ungleichgewichte in der Muskulatur verursachen häufig Schmerzen. Diese können durch gezielte Kräftigung der Muskulatur behoben werden. Krankmachende Bewegungsabläufe sollen durch gezieltes Üben vermieden werden.

Krankengymnastik – ZNS (KG-ZNS)

Krankengymnastik für das Zentrale Nervensystem (ZNS) ist eine ganzheitliche Therapie, die die Behandlung von Hirnschäden, z.B. Zustand nach Schlaganfall, Zustand nach Schädel-Hirntrauma, Multiple Sklerose, Morbus Parkinson, Querschnittlähmung, erfasst.

Massage (KMT/BGM)

Klassische Massagetherapie (KMT)
Massage ist eine mit den Händen ausgeführte mechanische Beeinflussung der Körperdecke und Muskulatur.
Bindegewebsmassage (BGM)
Bindegewebsmassage ist eine Massage reflektorischer Zonen im Bindegewebe, die einen direkten Einfluss auf die inneren Organe haben.

Wärmetherapie (WT)

Fango/Naturmoor
Naturmoorpackungen werden mit einem Wärmeträger kombiniert. Diese Kombination wird auf die verspannte, schmerzhafte Körperpartie gelegt. Durch die intensive feuchte Wärme können Muskelverspannungen in tieferen Bereichen gelöst werden. Naturmoorpackungen sind unterstützende Maßnahmen der Massage und Bewegungsbehandlung.
Heißluft
Heißluft ist eine Wärmetherapie mit Hilfe von Rotlichtstrahlen. Es ist ebenfalls eine unterstützende Maßnahme der Massage und Bewegungsbehandlung.

Kältetherapie (KT)

Kältetherapie ist eine Behandlung mit Kühlpackungen oder Eisabreibungen bei akut entzündlichen Gelenken oder bei frischen Verletzungen.

K-Taping

Spezielle Anlagetechniken eines elastischen Materials (Tape) wirken auf die Rezeptoren der Haut, die dann die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren. Mit dieser Technik kann man auf das Muskel-, Lymph- und Nervensystem Einfluss nehmen.

Hausbesuche

Nach ärztlicher Verordnung kommen wir auch zu Ihnen ins Haus, in Senioreneinrichtungen, Alten- oder Pflegeheime.

Some alt text